Cellsymbiosistherapie

Ziel der Cellsymbiosistherapie® ist es,die Zell-Leistung zu optimieren

Wesentliche Bausteine der Cellsymbiosistherapie® sind:

  1. die anti-entzündliche Ernährung nach einem Lebensmittel-Test.
  2. Das Auffüllen der Mangelzustände von Mikro- und Makro-Nährstoffen über den Darm aber auch über das venöse Blut (Infusionen).
  3. Die Schwermetall-Entgiftung

Wichtige Bestandteile unserer Körperzellen sind die MITOCHONDRIEN. Sie sind für die Zell-Leistung verantwortlich und stellen die Kraftwerke der Zellen dar. Sie sind in viel größerer Zahl in unseren Körperzellen vorhanden als bisher behauptet wurde und in noch viel größerer Zahl in den Nerven- und Gehirnzellen. Das Gewicht eines menschlichen Herzens besteht zu 70% aus Mitochondrien.

Mitochondrien funktionieren dann optimal,

  • wenn man Nahrungsmittel weglässt, die einen permanenten Entzündungsreiz für den Körper darstellen,
  • wenn man Ihnen ein optimales Mikro- und Makro-Nähstoffangebot unterbreitet
  • wenn die durch Nahrung, Wasser und andere Umwelteinflüsse angehäuften Schwermetalle eliminiert werden.

Keine chronische Erkrankung ohne Funktionsverlust von Mitochondrien!

Gesundheitsstörungen und Krankheiten

Sind die Mitochondrien gestört, sei es in der Struktur und/oder Funktion, so können,
durch zuvor genannte Gründe, folgende Krankheitsbilder entstehen:

  • Immunschwächen
  • Virusinfektionen, Pilzinfektonen und Bakterieninfektionen
  • Migräne
  • Alterskrankheiten (Alzheimer, Demenz, Parkinson)
  • Erschöpfungssyndrome, Burn-Out Syndrom
  • Bluthochdruck
  • Durchblutungsstörungen- Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Diabetes
  • Multiple Sklerose
  • orthopädische Erkrankungen (Arthrosen, Degeneration des Gelenk-, Knochen-, Wirbelsäulensystems)
  • Allergien (Neurodermitis, Heuschnupfen, Asthma, Bindehautentzündungen)
  • Erkrankungen mit chronischen Entzündungen der inneren Organe und Schleimhäute
  • psychiatrische Erkrankungen wie Depressionen, Schizophrenie, Neurosen
  • Impotenz, Frigidität
  • Organdegeneration, Cholesterierhöhung
  • Hormonbildungsstörungen
  • vorzeitiges Altern
  • Autoimmunerkrankungen
  • ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom)
  • Krebs

 

Die Praxis für Naturheilkunde Natürlich + Gesund weist auf folgendes hin: Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.